Im August, wenn es in deinem Garten gerade noch sehr rund geht, mit Tomaten, Zucchini und Gurken – Ernte, ist der Monat, indem du nochmal an die Aussaat im Freiland denken solltest.

Denn August ist die Zeit, um Wintergemüse zu säen.

Inspiriere dich gerne auch von meinem Mischbegleiter-Beispielsplan. Dort findest du monatliche Saat-Tipps in Beete gegliedert für das ganze Jahr über. Und das Beste: Du kannst alles nachsäen und pflanzen und hast gleich die besten Mischbegleiter für ein Jahr zusammen.  

Gemüsegarten im August

Nun solltest du dein Gemüse regelmäßig gießen. An manchen Tagen ist es sinnvoll, morgens und abends zu gießen. Die Sommer-Hitze sorgt dafür, dass die Böden komplett austrocknen. Deshalb ist ein Regenguss Gold wert. Denn bei manchen Pflanzen ergibt sich das Gießen schon gar nicht mehr. Ein Trick, um das Austrocknen ein bisschen zu stoppen, ist: Gib Mulch-Material (grün geerntete Pflanzenteile, Heu, abgemähtes Gras) zwischen deine Gemüsepflanzen. Dies sorgt dafür, dass Wasser nicht ganz so schnell verdunstet. Wenn du nicht mehr erntest, dann schneide deine Pflanzen ab und streue sie wieder dort ein, wo du noch leckeres Gemüse von den Pflanzen abernten möchtest.

Gemüseernte im Garten,
Gemüse, das immer geht

Aussaat im August

Jetzt ist die Zeit um nochmal anzusäen. Dies kannst du direkt ins Freiland.
Hier ein paar Beispiele für deine Aussaat:
 
  • Radieschen
  • schwarzer Rettich (den kannst du gut in Erdmieten lagern)
  • Winter-Endievie
  • Feldsalat
  • Rucola
  • Spinat
  • Möhre
  • Rosenkohl
  • (Sellerie)
 
 
Aussaat August

Was du im August noch pflanzen kannst:

  • Rosenkohl
  • Brokkoli
  • Sellerie
  • Blumenkohl
  • Kohlrabi
  • Chinakohl
Aussaat und Pflanzen im August

Vorziehen im August

Auch an das Vorziehen kannst du noch Feldsalat, Spinat und Winterendivie, um ihn später im Jahr nochmal raus zu pflanzen.

Die sind nämlich, auch wenn es sehr kalt ist, draußen noch gut zuhaben.

Du willst Haltbarmachen lernen?
Dann ist das hier für dich!

Für Familien mit Garten, die gesund, nachhaltig und autark leben möchten:

"Mach deine Ernte haltbar!" - Online-Kurs, wie du Beeren, Obst und Gemüse für den Winter haltbar kriegst: Einkochen, Fermentieren, Lagern & Co.

Das ganze Jahr über Obst und Gemüse! Genieße Regional! Lebe nachhaltig! Sei autark!

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Wörter sind Affiliate-Links vom Amazon Partnerprogramm.