Obst und Gemüse retten

Wie du mit Leichtigkeit Obst und Gemüse rettest und deinen Liebsten das ganze Jahr schmackhafte Gaumenfreuden servierst.

Obst und Gemüse retten:
Vom Garten ins Glas - Der Online-Kurs für haltbaren Hochgenuss!

Lerne, wie du mit Einkochen und Fermentieren deinen Gemüsegarten in eine kulinarische Schatzkammer verwandelst.

Schluss mit Verschwendung. Hier kommt die Rettung für dein Obst und Gemüse

Dein Garten ist ein Paradies, du hast einen grünen Daumen und alles gedeiht prächtig. Leckere Früchte und knackiges Gemüse trägst du in Hülle und Fülle ins Haus. Und dann?

Nach der dritten Gemüsereispfanne verdreht deine Familie die Augen?

Die Kinder wollen nicht schon wieder knackige Karotten mit in die Schule nehmen?

Die eben noch prallen Gurken schrumpeln vor sich hin?

Den einst saftig roten Erdbeeren wächst eine Schimmelfrisur?

Dein Herz weint jedes Mal, wenn ein Teil deiner Ernte auf dem Kompost statt im Mund landet!

Fermentieren Anleitung
Obst und Gemüse retten
Saure Essiggurken
Fermentieren Anleitung

So viele Leckereien, die von Tag zu Tag an Frische, Glanz, Vitaminen und Nährstoffen verlieren. Ach, wie ärgerlich! Welche Verschwendung!

Deine bisherigen Versuche, diesen wunderbaren Geschmack deiner liebevoll gehegten und gepflegten Pflanzen haltbar zu machen, waren nicht von Erfolg gekrönt?

Du willst endlich wissen, wie Einkochen und Fermentieren richtig gehen?

Du möchtest das ganze Jahr über kulinarisch bestens versorgt und unabhängig sein?

Ich zeige dir in meinem Online Kurs, wie du deine Ernte mit Leichtigkeit in kulinarische Köstlichkeiten verwandelst.

Haltbar. Lecker. Kunstwerke im Glas. Ein Hochgenuss für Gaumen und Augen.

Obst und Gemüse retten:

"Frische aus dem Garten statt Zusatzstoffe aus dem Supermarkt -Glas "

Nie wieder übler Beigeschmack

Vielleicht fragst du dich, warum du dir die Mühe machen solltest, Obst und Gemüse selbst anzubauen, zu ernten und dann auch noch zu verarbeiten. Es geht doch auch so viel einfacher. Schließlich gibt es doch (fast) alles im Supermarkt. 

Jetzt mal ehrlich?

Warum die Katze im Sack kaufen, weil du keine Ahnung hast

❓woher das Gemüse im Glas kommt

❓unter welchen Bedingungen es angebaut wurde

❓und unter welchen Bedingungen es geerntet wurde

❓welche unnötigen Zusatzstoffe verarbeitet wurden 

❓welche Transportwege zum Nachteil von Frische, Nährstoffen und Klima zurückgelegt wurden

wenn du doch Gewissheit über 

❗Anbaubedingungen, Bodenbeschaffenheit und Düngemittel 

❗maximale Frische

❗vollen Nährstoffgehalt

❗Geschmack erhaltende Verarbeitung

❗Verzicht auf unnötige Konservierungsstoffe

haben kannst?

Und das sind nur die naheliegenden positiven Eigenschaften des Fermentierens und Einkochens der eigenen Ernte.

Willst du lernen, wie sicheres Einkochen und Fermentieren gelingt?

Obst und Gemüse retten

Fermentieren Anleitung
Haltbarmachen
Fermentieren Anleitung
Fermentieren Anleitung

Obst und Gemüse retten

Der eigentliche Mehrwert ist noch viel größer, denn die Kunst des Konservierens, Fermentierens und Einkochens ist langfristig vor allem:

nachhaltig


🥕weniger Wege zum Supermarkt

🥕direkte Verarbeitung

🥕regional und saisonal

wiederverwendbar

 

🥕 reproduzierbares Wissen

🥕 Wiederholungstäter-Rezepte

🥕 Gläser und Flaschen für die Ewigkeit

unabhängig von


🥕 Ladenöffnungszeiten

🥕 Lieferketten

🥕 Tagesangebot

transparent


🥕wo kommt es her?

🥕was ist drin?

🥕wie wurde es verarbeitet?

gesund


🥕hoher Nährstoffgehalt

🥕Unterstützung der Darmflora

🥕Unterstützung des Immunsystems

unbezahlbar

 

🥕 mehr im Geldbeutel

🥕 weniger Belastung fürs Klima

🥕 Freude und Stolz auf die eigene Arbeit

Ja, ich möchte die Vorteile des Haltbarmachens für mich nutzen

Ist dieser Kurs wirklich das Richtige für mich?

 

Vielleicht glaubst du, dass Haltbarmachen furchtbar kompliziert, zeitaufwendig und schwer ist?

Das wird schon. Ich habe meinen Kurs so konzipiert, dass er dir

  • mit einer strukturierten Schritt-für-Schritt-Anleitung,
 
  • ohne Anstrengung, dafür mit jeder Menge Tipps und Tricks,
 
  • mit spielerischer Freude am Tun
 

zu einer randvoll gefüllten Vorratskammer voller Köstlichkeiten in Gläsern und Flaschen verhilft.

Ach, du hast gar keinen Garten?

Ist Ok. Auch ohne eigenen Garten kannst du das Wissen aus meinem Kurs für deine unabhängige und gesunde Selbstversorgung nutzen.

Viele meiner Kursteilnehmerinnen verarbeiten Ernte-Geschenke von Nachbarn und Freunden oder gehen auf den Wochenmarkt, um sich die Körbe mit regionalen und saisonalen Produkten zu füllen.

Haltbarmachen und Fermentieren sind meine Leidenschaft

Ich bin Michaela, eine passionierte Gartenbau- und Agrarwissenschaftlerin. 

Seit über acht Jahren pflege ich meinen eigenen Bauerngarten auf unserem Hof.  

Alle Jahre wieder freue ich mich über eine reichhaltige Ernte und meine Familie freut sich gleich mit. 

Täglich sorge ich für leckeres Obst und Gemüse auf dem Tisch. 

Frisch. Saisonal. Regional.

Michaela Kopp

Strahlende Gesichter, leer gefutterte Teller, volle Bäuche und eine glückliche und gesunde Familie sind der Dank für meine Arbeit. 

Auch in den Wintermonaten muss meine Familie nicht auf die gewohnt leckeren und gesunden Spezialitäten verzichten. 

Ich habe eine Schatzkammer. 

Eine prall gefüllte Frische-Theke meiner Gartenköstlichkeiten.

Liebevoll haltbar gemacht und jederzeit genussbereit.

“Wie machst du das nur?”, wurde ich immer wieder gefragt.

 

Offensichtlich fehlt es vielen Menschen am nötigen Wissen, wie sie ihre Ernte erfolgreich, schmackhaft und ansehnlich haltbar machen können.

Deshalb habe ich beschlossen, meinen reichhaltigen Erfahrungsschatz, meine Rezepte, geheimen Tricks und Kniffe zu teilen und habe den “Vom Garten ins Glas”-Online Kurs entwickelt.

Obst und Gemüse retten

Obst und Gemüse retten
Obst und Gemüse retten
Obst und Gemüse retten
Obst und Gemüse retten

Dein Weg zur Vorratskammer-Meisterschaft. Ein Online Kurs so reichhaltig wie die Mahlzeiten, die du zukünftig servierst

Obst und Gemüse retten

Was du in diesem Kurs lernen wirst:

✅  Woran du verdorbene Lebensmittel sofort erkennst.

✅  Wie viel Obst und Gemüse du haltbar machen musst, wenn dein Vorrat bis zur nächsten Ernte reichen soll. (=Obst haltbarmachen)

✅  Wie du das haltbar gemachte Obst und Gemüse lagerst – auch ganz ohne elektrische Kühlung.

✅  Welche Lebensmittel du mit welcher Methode konservierst. (Einkochen, Botulismus sicher Einkochen, Sauer Einlegen,Fermentieren und Dörren)

✅  Wie du auch ohne Zucker einkochen kannst.

✅  Welches Zubehör du dafür brauchst – und welche Anschaffungen, die du dir sparen kannst.

✅  Wie du Obst und Gemüse einfach und sicher ohne Schimmel & Botulismus einkochst.

✅  Die verschiedenen Techniken, um Gemüse sauer einzulegen oder zu fermentieren.

✅  Wie du deine Fehler vermeidest, falls etwas schiefgegangen ist – und es nächstes Mal besser machen kannst

 

Das sagen meine ehemaligen Kurs-Teilnehmerinnen und inzwischen glückliche Vorratskammer-Meisterinnen:

…geradezu ohne  

    Anstrengung

Obst und Gemüse retten

…bisher erfolgreichste Ernte

Obst und Gemüse retten

…was für eine gute

Entscheidung

Obst und Gemüse retten

Beim Gedanken an eine gefüllte Vorratskammer, einen mit Leckereien gefüllten Tisch und strahlende Familienmitglieder tropft dir bereits der Zahn?

Wenn du dir trotzdem noch unsicher sein solltest, ob sich die Investition in meinen Kurs lohnt, dann lass uns gemeinsam mal in die Zukunft blicken:

Obst und Gemüse retten

Was bringt dir der “Vom Garten ins Glas” Kurs langfristig?

Dein erworbenes Wissen kann dir keiner mehr nehmen. Egal wohin es dich in deinem Leben verschlägt, du wirst in der Lage sein, die vorkommenden Lebensmittel richtig zu lagern und zu verarbeiten. Ein lebenslanger Gewinn!

Mehr noch. Du kannst diesen Wissensschatz mit deiner Familie und Freunden teilen und an nachkommende Generationen weitergeben. Welch schönes und verbindendes Element!

Obst und Gemüse retten

Mit dem Online-Kurs "Vom Garten ins Glas" - dein Obst und Gemüse retten

Einmalzahlung

Mit einer Zahlung alles erledigt

293,93 €

Spare 10 % gegenüber der Ratenzahlung

Nach dem Kurs wirst du mit gutem Gefühl in Bauch, Kopf und Herz durchs Leben gehen, denn:

Fragen? Hier sind Antworten

Ja, absolut! Mein Kurs „Vom Garten ins Glas“ ist so gestaltet, dass du auch ohne eigenen Garten alle Techniken und Methoden zum Haltbarmachen lernen kannst. Viele meiner Kursteilnehmer kaufen ihr Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt oder erhalten Erntegeschenke von Freunden und Nachbarn. Du kannst das Wissen aus dem Kurs anwenden, um regionales und saisonales Gemüse und Obst zu verarbeiten und haltbar zu machen. So kannst du auch ohne eigenen Garten gesunde und nachhaltige Lebensmittel genießen.

Kein Problem! Ich zeige dir, wie du mit einfachen Haushaltsgegenständen wie Kochtopf und Kochlöffel starten kannst. Teure Spezialausrüstung ist nicht notwendig. Ich gebe dir Empfehlungen für nützliche Geräte, aber du kannst die meisten Techniken mit Dingen umsetzen, die du wahrscheinlich schon zu Hause hast. So kannst du sofort loslegen und musst keine großen Investitionen tätigen.

Mein ganzheitlicher Ansatz: Der Kurs „Vom Garten ins Glas“ deckt nicht nur das Einkochen ab, sondern auch das Fermentieren, Einlegen und andere Methoden der Haltbarmachung. So bekommst du ein umfassendes Wissen, das weit über herkömmliche Kurse hinausgeht.

Als passionierte Gartenbau- und Agrarwissenschaftlerin mit über neun Jahren Erfahrung im Einkochen und Fermentieren bringe ich nicht nur Fachwissen, sondern auch viele praktische Tipps und Tricks mit, die den Kurs einzigartig machen.

 

Ja, der Kurs ist besonders anfängerfreundlich gestaltet. Du brauchst keine Vorkenntnisse. Ich starte mit den Grundlagen und führe dich Schritt für Schritt durch alle Techniken. Detaillierte Videos, Checklisten und Anleitungen sorgen dafür, dass du alles leicht verstehen und direkt umsetzen kannst. So wirst du schnell sicher im Einkochen und Fermentieren und kannst deine Ernte erfolgreich haltbar machen.

Eingekochtes kannst du überall lagern. Es sollte zwar kühl und dunkel sein und optimal wäre ein dunkler Keller, doch auch der Dachboden ist geeignet. Keine direkte Sonneneinstrahlung, nicht an der Heizung. Zimmertemperatur ist Ok. Da wir im ersten Stock wohnen, lagere ich im Dachboden in einem hölzernen Regal, wo wenig Licht hinkommt. Einen Teil (den ich immer griffbereit haben möchte) lagere ich im Anbau meines Kühlschrankes, in ausziehbaren Schubladen, die dann wieder dunkel machen, sobald ich sie verschließe. Nur ein kleiner Teil steht im dunklen Keller (Holzregal + Vorhang als Abdeckung).

Das fermentierte Gemüse sollte allerdings bei Temperaturen von 12 – 18 °C gelagert werden. (Kühler Keller, Gang, Treppenhaus)

Nein, du hast lebenslangen Zugriff auf alle Kursinhalte und kannst jederzeit darauf zugreifen, wann immer es dir passt.

Du kannst den Kurs theoretisch an einem Tag durcharbeiten, aber ich empfehle dir, dir mehr Zeit zu nehmen, um die Inhalte wirklich zu verinnerlichen und praktisch umzusetzen. 

Mein Rat: Nimm dir regelmäßig Zeit, um die einzelnen Module in Ruhe anzuschauen und das Gelernte sofort auszuprobieren. Zum Beispiel könntest du dir vornehmen, jeden Tag ein Modul zu schauen und anschließend die Techniken direkt anzuwenden. So kannst du die Methoden nach und nach in deinen Alltag integrieren und sicherstellen, dass du dir alles gut merkst und deine Ernte erfolgreich haltbar machst.

 

 

Ja, zum Einkochen und Fermentieren gehört natürlich etwas Zeit und Aufwand. Aber keine Sorge, ich gebe dir viele Zeitspartipps, die dir helfen, effizient zu arbeiten. Ein Rezept dauert so lange, wie es dauert, aber mit den richtigen Techniken kannst du den Prozess optimieren.

Ja, dieser Kurs behandelt die Sicherheit beim Einkochen ausführlich. Im Modul „Botulismus sicher vermeiden“ lernst du alles Wichtige über die richtigen Methoden und Techniken, um sicherzustellen, dass deine eingemachten Lebensmittel sicher und frei von gesundheitlichen Risiken sind. Wir zeigen dir, wie du mit einem Druckkessel und anderen Techniken sicher einkochst und geben dir detaillierte Checklisten an die Hand. So kannst du beruhigt und sicher deine Ernte haltbar machen.

Der Kurs richtet sich an alle, die lernen wollen, Beeren, Obst und Gemüse selbst einzukochen und zu fermentieren. Und noch mehr über das Haltbarmachen, Lagern, Einfrieren zu erfahren. Außerdem gibt es über 60 verschiedene Rezepte. Du brauchst dazu keinerlei Vorwissen, sondern einfach nur Freude am Tun und Lust auf gutes und gesundes Essen.

Der Kurs richtet sich vor allem an Anfänger und Menschen mit wenig Erfahrung. Wenn du bereits seit Jahren erfolgreich einkochst und fermentierst, musst du dir vermutlich keinen Kurs mehr darüber kaufen.

Alle Inhalte zum Kurs findest du auf einer speziellen Seite. Nach dem Kauf erhältst du von mir eine E-Mail mit dem Link zu dieser Seite und ein Passwort für den Zugang. So kannst du sofort loslegen und dich in deinem eigenen Tempo durch die Module arbeiten.

Kein Problem. Stelle deine Frage einfach an post@michaelas-agrarblog.de und ich antworte dir schnellstmöglich. Ich bin hier, um dir zu helfen und sicherzustellen, dass du das Beste aus dem Kurs herausholst.

Obst und Gemüse retten
Obst und Gemüse retten
Obst und Gemüse retten

 

© Michaela Kopp

Impressum | Datenschutz