Valentinstag und Blumen verschenken?


Bald ist Valentinstag!

Schon mal dran gedacht, dass es wegen Corona eventuell schwierig werden könnte, den passenden Blumenstrauß zu finden?

Ich schaffe hier Abhilfe und hab hier eine super Plattform mit der auch DU aus regionaler Umgebung Blumen verschicken kannst!  Tippe einfach auf Blumen jetzt bestellen!

Natürlich kannst du auch Blumen bestellen, wenn nicht Valentinstag ist.

Übrigens: Etwas durch die Blume sagen, kommt wohl daher: ..

1. Rose: Liebe und Leidenschaft

Rote Rosen:  entfachte Leidenschaft und Liebe („Ich liebe dich“).

Rosafarbene Rosen:  Jugend und Schönheit

Gelbe Rosen: Ist in einer Beziehung etwas nicht in Ordnung, werden oft gelbe Rosen verschenkt.  

Weiße Rosen: stehen für Reinheit und Unschuld, sie sind ideal, um jemandem zu zeigen, dass man Gefühle für den anderen hat, diese Gefühle aber noch für sich behalten möchte. In manchen Kulturen steht die weiße Rose auch für Trauer, sie werden gerne auf Gräber gelegt.

2.Gerbera: Freundschaft

3. Sonnenblume: Freude, Fröhlichkeit, Freude und Wärme

4. Tulpe: Zuneigung

5.Lilie: Unschuld

6.Vergissmeinnicht: Treue

7.Narzisse: Lebendigkeit, aber auch Eitelkeit

8.Veilchen: Bescheidenheit,Unschuld, Bescheidenheit und Verschwiegenheit. Besonders die blauen Veilchen sagen leise „Bitte um Geduld“.

9.Calla: Faszination

10.Margerite: Natürlichkeit & Unentschlossenheit

Ich habe mir, gedacht, in der Corona-Zeit, da darf man sich auch einmal etwas gönnen. Warum nicht Blumen als Raum-Dekoration?

Der Strauß, den ich gepflücket, grüße dich viel tausendmal.
Ich habe mich oft gebücket, ach wohl ein tausendmal,
und ihn ans Herz gedrücket, wie hunderttausendmal.

 Oder aber du bastelst dir deine Blumen selber!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Aus datenschutzrechlichen Gründen benötigt YouTube Ihre Einwilligung um geladen zu werden.
Akzeptieren